Meine Abschminkroutine – Abschminken mit Kokosöl?

[unbeauftragte Werbung, Markennennung]

Hallo ihr Lieben ❤️

Wir alle wissen, wie wichtig es ist, sich abends vernünftig und gründlich abzuschminken und mal ganz ehrlich – was gibt es schöneres als das Gesicht am Abend von den ganzen Schminkprodukten zu befreien?

Trotzdem muss ich mich hin und wieder echt aufraffen, abends vor dem Schlafen noch fix ins Bad zu gehen, um mich abzuschminken, aber was muss, dass muss 🤷🏼‍♀️😃

Da ich irgendwie noch nicht die passenden Abschminkprodukte für mich gefunden habe, habe ich vor einem Jahr oder so im Internet nach Alternativen zu herkömmlichen Abschminkprodukten geschaut und bin auf Kokosöl gestoßen. Im ersten Moment hörte sich das für mich wahnsinnig komisch an, aber da ich schon viel gutes über Kokosöl gelesen hatte, hab ich es einfach mal ausprobiert.

Und siehe da: bis heute nutze ich das Öl immer noch um mich abzuschminken 😃

Ein besonders großer Pluspunkt bei der Verwendung von Kokosöl sind für mich vor allem die natürlichen Inhaltsstoffe, da das Öl komplett ohne Alkohol und synthetische Duftstoffe auskommt und somit nicht austrocknet und nicht in den Augen brennt.

Zum Abschminken schmiere ich mein Gesicht ordentlich mit dem Kokosöl ein (ich weiß, das hört sich gewöhnungsbedürftig an, aber mit der Zeit ist es eigentlich auch ganz angenehm 😃) und nehme alles mit Toilettenpapier oder Taschentüchern ab. Selbst wasserfeste Maskara lässt sich damit super einfach und vor allem schnell entfernen.

Sobald dann erstmal alle groben Make-up Reste runter sind, gehe ich noch einmal mit etwas Mizellenwasser und einem Wattepad gründlich über mein Gesicht, bis keine Rückstände mehr auf dem Wattepad zu sehen sind. Das Mizellenwasser von Garnier kann ich persönlich sehr gut leiden, da es sanft reinigt und meine Haut nicht austrocknet. ich habe allerdings auch noch kein anderes getestet und kann daher nicht wirklich vergleichen 🙈

Zuletzt wasche ich mein Gesicht einfach nur noch mit Wasser und dem Reinigungsschaum von hej organic, welchen ich ebenfalls super angenehm und sanft finde. Dazu wird in naher Zukunft allerdings nochmal ein eigener Blogbeitrag folgen 😊

Danach bin ich dann endlich bereit für’s Bett und meine Haut fühlt sich richtig schön an.

Wie sieht denn eure Abschminkroutine so aus?

Welche Produkte nutzt ihr?

Eure Caro ❤️

Schreibe einen Kommentar